Bei Veenity dabei seit March 2019

Osterkekse: Backen kann so bunt sein

für eine kleine Büchse voll

Zutaten

Für den Teig:

  • 100 g vegane Butter oder Margarine
  • 80 g Zucker
  • 2 EL Wasser
  • 2 EL Kokosmilch
  • 1 Prise Salz
  • 1 MS Vanille
  • einige Tropfen Butter-Vanille Aroma
  • 1/2 Zitrone, abgeriebene Schale
  • 200 g Weissmehl
  • 20 g Kokosmehl

Für die Deko:

  • Puderzucker für die Glasur
  • Lebensmittelfarbe
  • Zartbitter Kuvertüre 
  • Titel: Zubereitung

Zubereitung

  1. Butter in einer Schüssel weich rühren. Alle Zutaten ausser Weiss- und Kokosmehl dazu geben und gut mischen
  2. Beide Mehle dazu geben und mit den Händen zu einem Teig kneten
  3. Teig für ca. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen
  4. Den Teig 5 mm dick auswallen und ausstechen
  5. Kekse im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad ca. 10 Minuten lang backen
  6. Kekse abkühlen lassen und dekorieren

Tipps

Für die Glasur Puderzucker mit etwas Wasser und wenig Zitronensaft mischen, bis eine dickflüssige Masse entsteht. Einige Tropfen Lebensmittelfarbe dazu geben.

Für die Schokoladenglasur Kuvertüre im Wasserbad schmelzen.

Dieses Oster-Rezept ist eine Kreation von Hero Daisy. Weitere leckere Ideen findest du auf ihrem Profil bei Veenity oder auf Instagram.

8

Kommentare ( 0)