Bei Veenity dabei seit November 2018

Rezepte HAUPTGANG

Rezept für vegane Älpler-Makronen

Für 3 - 4 Personen

Zutaten

  • 500g Makaroni
  • 300g festkochende Kartoffeln
  • 4 grosse Zwiebeln
  • 5 Äpfel (z.B. Golden)
  • 4 EL weisses Mandelmus
  • 50 - 100g Hefeflocken
  • 1 EL Senf
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Kümmel gemahlen, Paprika süss

Zubereitung

  1. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Mit etwas Öl in einer Pfanne braten, bis sie schön braun sind.
  2. Die Äpfel schälen und zu Schnitzen verkleinern. Mit ganz wenig Wasser in einem kleinen Topf bei niedriger Hitze köcheln, bis sie weich sind. Mit etwas Agavendicksaft oder braunem Zucker abschmecken.
  3. In einem grossen Topf Wasser mit einem TL Salz oder Bouillon zum Kochen bringen.
  4. Die Kartoffeln schälen und in 1cm grosse Würfel schneiden und ins Wasser geben.
  5. Nach etwa 10 Minuten (je nach Grösse der Kartoffel-Stückchen) die Makaroni ebenfalls in den Topf geben.
  6. Sobald Kartoffeln und Makaroni weich sind, das Wasser ablehren.
  7. Nun das Mandelmus, die Hefeflocken, den Senf und die Gwürze dazugeben und gut abschmecken.
  8. Zusammen mit den Zwiebeln und den Äpfeln servieren.

Tipp

Ein Raclette-Gewürz eignet sich gut zum Würzen der Älplermakronen. Guten Appetit!

10

Kommentare ( 0)