Bei Veenity dabei seit September 2018

Ingwer – das steckt in der Heil-und Gewürzwurzel

Man sagt Ingwer käme ursprünglich von den tropischen Inseln zu uns, jedoch ist seine exakte Herkunft aufgrund fehlender Wildwüchse nicht mehr genau bestimmbar. Allerdings wurde die Ingwerpflanze bereits im zweiten Jahrtausend vor Christi Geburt erwähnt und fand ihren Weg nach Europa durch den Seehandel.

Alexander der Grosse führte Ingwer auf seinen Feldzügen nach Griechenland ein, wo die Pflanze schnell als Gewürz beliebt wurde. Im antiken Rom fand sie schliesslich ihre Hauptverwendung als Heilmittel für diverse körperliche Leiden. Der Handel mit Ingwer fand seinen grössten Boom im Mittelalter. In Deutschland begann man erst in den 1960er Jahren mit der Verwendung von Ingwer.

Kleine Wurzel mit grosser Wirkung

Ingwer besteht aus über 160 verschiedenen Inhaltsstoffen. Unter anderem aus vielen Vitaminen, wie beispielsweise Vitamin C und B6, Eisen, Kalzium, Kalium, Natrium und Phosphor. Ingwer enthält bis zu drei Prozent verschiedener, ätherischer Öle, die zum Grossteil aus Zingiberol, Zingiberen sowie den Scharfstoffen Gingerole und Shoagole bestehen.

Auf Grund dieser ätherischen Öle findet die Ingwerpflanze auch Verwendung in Aromatherapien gegen diverse Atemwegserkrankungen. Zur Wirkung auf Asthma fehlen jedoch bis zum heutigen Tage aussagekräftige Studien, weshalb selbige hier noch umstritten ist.

Eine Studie der Universität Sydney enthält eine eindeutige Evidenz, welche belegt, dass die in Ingwer enthaltenen Scharfstoffe einen positiven Effekt auf die Aufnahme von Glukose in unseren Muskeln haben. Dies ist nicht nur für Sportler gut, sondern auch hilfreich für Diabetiker, die dadurch ihren eigenen Blutzuckerspiegel senken können.

Ingwer
Die Ingwerwurzel kann ein Heilmittel für Vieles sein.


Gingerole wirken Entzündungen entgegen

Eine weitere Studie zeigt auf, wie Ingwer bei rheumatoider Arthritis  behilflich sein kann. Den im Ingwer enthaltenen Gingerolen, wird eine positive Wirkung bei rheumatoider Arthritis zugeschrieben. Sie wirken entzündungshemmend und können Schmerzen und Schwellungen im Gelenk reduzieren.

Gingerole sollen antikarzinogen und antientzündlich wirken und zudem unerwünschte Reaktionen des Immunsystems unterdrücken. In Laboruntersuchungen wurde Ingwer gegen verschiedene Viren wirksam, wie hier erfasst wurde.

Ingwer ist eines der ältesten, medizinischen Gewürze unserer Erde. Es ist dafür bekannt unserer Verdauung eine grossartige Unterstützung zu sein und Grippe oder Erkältungen vorzubeugen. Zudem ist Ingwer eine hervorragende Hilfe bei Reisekrankheit und Schwindel. Für uns Frauen ist Ingwer wahrlich Gold wert, denn es hilft uns Menstruationsbeschwerden, wie beispielsweise Krämpfe, zu lindern. 

Ausserdem kann Ingwer bei Sodbrennen, Migräne, Übelkeit, Halsschmerzen, Verstopfung, Abgeschlagenheit und (chronischer) Müdigkeit helfen. Es bringt unser Immunsystem in Schwung und ist eine ebenso grosse Unterstützung bei Magen-Darm-Erkrankungen und Lebensmittelvergiftungen.

Meine Empfehlung:

Frischen Ingwer mit einer Knoblauchpresse oder einer Reibe zerkleinern und mit frischem, kaltem (!) Wasser übergiessen. Anschliessend 10-20 Minuten ziehen lassen. Wer den scharfen Geschmack pur nicht so gerne mag, gibt noch einen Schnitz Orange oder Zitrone ins Wasser. Und wer einen Entsafter besitzt, kann eine gute Portion Ingwer gleich mit dem restlichen Obst und Gemüse entsaften.

Bitte Ingwer niemals mit heissem Wasser übergiessen oder gar kochen. Dies zerstört alle wertvollen Inhaltsstoffe. Der berühmte Ingwertee schmeckt gut, hilft aber leider nur bedingt, da er kaum noch seine Wirkung entfalten kann. Hitze tötet alles ab. Muss es unbedingt warmes Ingwerwasser sein, dann empfehle ich, das Wasser nicht wärmer als 43°Grad zu erwärmen.

Much love,
Nicole


Was ist deine Meinung zur Wurzel? Verrate es uns in den Kommentaren und gib der Story deinen Vote

Bleib up to date mit the vegan coach auf Instagram und Facebook.

11

Kommentare ( 1)

Super Artikel! Frischer Ingwer kommt immer in mein Salat Dressing. ;-) Liebe Grüsse, Ulrike