Bei Veenity dabei seit September 2018

Landwirtschaft mit Herz für Mensch und Tier

Immer mehr Menschen wollen genauer wissen, wo der Ursprung ihrer täglich konsumierten Lebensmittel liegt und unter welchen Umständen sie hergestellt wurden. Vor allem die jüngeren Generationen sehen zunehmend den Zusammenhang zwischen der eigenen Ernährung und negativen Umwelt- sowie Klimaveränderungen. Dabei kommt immer wieder ans Licht, welchen schädlichen Einfluss die Produktion gewisser Nahrungsmittel auf die Ökosysteme dieser Welt haben.

Genau dieses Thema griff Sarah Heiligtag vom Hof Narr auf, als sie die Gelegenheit bekam, einen Landwirtschaftsbetrieb im Kanton Zürich zu übernehmen. Das Modell von Tierhaltung und Ackerbau der studierten Philosophin weicht ab vom traditionellen Bild. Keinem der Tiere auf ihrem Lebenshof steht ein unnatürlicher Tod bevor und Sarah und ihr Mann verdienen weder mit dem Verkauf von Milch noch mit Eiern oder anderen tierischen Produkten ihr Geld.

Stattdessen nimmt ihr Betrieb vernachlässigte Tiere aus der Nutztierhaltung auf und gibt ihnen ein neues Zuhause, in welchem sie einfach leben dürfen ohne  einen Nutzen erbringen zu müssen. Auf dem Hof Narr sind Besucher gerne gesehen, besonders bei den Schweinen Tino, Bo und Mimi, die nicht genug bekommen von den Händen, die ihnen den Bauch kraulen.

Sarah und ihr Team zeigen mit dem bioveganen Konzept des Bauernhofes auf, dass es anders geht: ressourcenschonend, tierfreundlich und gewaltfrei. Im Video erlebst du mit, wie es vor Ort zu- und hergeht.



Impressionen von den Dreharbeiten

 

Moritz from the camera team while filming a large black horse outside.
Das grösste Pferd auf dem Hof Narr ist alles andere als Kamerascheu.

 

Team filming and grabing sound in the stable of the curious pigs.
Schwein Tino ist der geborene Entertainer und schaut frech in die Kamera.

 

Brown-white goat looking into the camera while standing in a little wooden goat house.
Auch die Ziegen wollen wissen, was da los ist am Set.

 

Preparation of the interview place in the storage for the straw bales.
Das Interview mit Sarah findet im Strohlager statt, wo das Filmteam mit Scheinwerfern für das rechte Licht sorgt.

 

Team member Linda from Veenity cuddling the 300 kg pig named Tobi.
Schwein Tobi geniesst sichtlich die Streicheleinheiten von Veenity Team Member Linda.


Wusstest du, dass Eber auch Brustwarzen haben? Lass es uns wissen in den Kommentaren ;-). Oder gehe auf dem Hof Narr vorbei und überzeuge dich selbst! Viel Spass.


Bleibe up to date über den Hof Narr auf Instagram und Facebook.


Autorin: Linda Schenker

12

Kommentare ( 1)

Oh mein Gott, sind diese Schweine niedlich! 😍